Kredit ohne Bonität

Schon seit einiger Zeit setzen Banken und Kreditunternehmen vermehrt auf die vermeintliche Sicherheit. So sollen mögliche Risikofaktoren schon im Voraus erkannt und damit vermieden werden. Dieses auf Sicherheit bedachte Handeln wird vor allem bei der Vergabe von Krediten praktiziert. Dabei bleiben allerdings häufig die Kunden auf der Strecke, die aus persönlichen Umständen eine zügige Kreditzahlung benötigen.

Kreditvergleich ohne Bonität starten:

Es gibt Situationen im Leben, in denen eine unkomplizierte Finanzspritze notwendig ist. Unerwartete Ausgaben, gesundheitliche Probleme oder die Erfüllung eines langersehnten Traumes sind nur einige Gründe dafür, auf einen Kredit angewiesen zu sein. Wer von seinem Bankberater vertröstet wird muss sich dann nach einer alternativen Lösung umsehen.

Eine mögliche Option ist hier jener Kredit, der nicht wie herkömmliche Zahlungen nur nach ausgiebiger Prüfung der eigenen finanziellen Situaion gewährt wird, sondern ohne die sogenannte Bonitätsprüfung auskommt. Der Begriff Bonität beschreibt dabei die eigene Kreditwürdigkeit. Banken können anhand dieses Wertes die Wahrscheinlichkeit abwägen, ob der zukünftige Gläubiger im Stande ist, die geliehene Summe zurückzahlen zu können.

Übliche Voraussetzungen für die Aufnahme eines Kredits

  • Alter und Einkommen
  • Um in Deutschland einen Kredit in Anspruch nehmen zu können, müssen üblicherweise einige Kriterien erfüllt sein. So spielt neben der bereits erwähnten Bonität das Alter des Kreditnehmers, dessen Arbeitsverhältnis oder seine zur Verfügung stehenden Sicherheiten eine wichtige Rolle. Werden nun einige Erwartungen der Bank nicht erfüllt, steht die Kreditvergabe in den Sternen.

  • Fester Wohnsitz und Bonität
  • An dieser Stelle ist unter Umständen ein Anbieter zu empfehlen, welcher auf eine intensive Prüfung der finanziellen Situation des Kunden verzichtet. Allerdings kommt auch diese Kreditform nicht ganz ohne zu erfüllende Voraussetzungen aus. Ein regelmäßiges Einkommen sowie ein fester Wohnsitz innerhalb Deutschlands gehört meist auch bei alternativen Kreditunternehmen zu den Grundvoraussetzungen. Die Höhe des Gehalts spielt dabei nur bedingt eine Rolle. Zwar kann diese Einfluss auf die Gesamtsumme des gewährten Darlehens nehmen – vorenthalten wird dieses aber meistens dennoch nicht.

  • Kreditanfrage mit individuellem Angebot

Wer sich also für eine solche Finanzspritze entscheidet, muss in der Regel eine Kreditanfrage stellen. Diese ist kostenlos und beinhaltet neben den persönlichen Angaben vor allem jene, welche den Rahmen des Kredits festlegen. Neben der gewünschten Summe werden Einzelheiten wie Ratenhöhe, Zinsen und Zeitraum abgefragt. So kommt der Antragsteller mit Hilfe weniger Klicks zu einem individuellen Angebot des jeweiligen Instituts. Auch wenn der Weg zum Guthaben leicht zu gehen ist, sollte ein solcher Schritt wohlüberlegt sein.

Konditionen eines Kredits ohne Bonität

Zunächst ist festzuhalten, dass sich die Konditionen je nach Anbieter stark unterscheiden können. Der Vielzahl unterschiedlicher Kreditgeber ist es zu verdanken, dass mit Hilfe eines fundierten Vergleiches relativ günstige Vertragskonditionen ausgehandelt werden können. Wie aber sehen die Konditionen für einen möglichen Kredit aus? Ein Vereinbarung beginnt mit der gewünschten Summe des Darlehens. Beispielsweise werden hier 12000 Euro vereinbart. Dieser Betrag wird üblicherweise in Raten zurückgezahlt.

Diese Rückzahlung wird ebenfalls genau vereinbart. So werden Rückzahlungszeitraum und Verzinsung vertraglich festgehalten. Dies könnte also bedeuten, dass über eine Laufzeit von 72 Monaten das geliehene Geld an den Anbieter zurückfließt. Selbstverständlich schwankt der Zinssatz, bewegt sich aber bei entsprechenden Kreditgebern meist im zweistelligen Bereich. Zusätzlich zu den Zinsen kann je nach Anbieter auch eine Gebühr fällig werden. Um hier keine bösen Überrachungen zu erleben sollte der zu unterschreibende Vertrag einer sorgfältigen Prüfung unterzogen werden.

unverbindliche Anfrage Kredit ohne Bonität

Riskien eines schnellen Kredits

  • Unseriöse Anbieter
  • Eine ohne weitere Fragen ausgezahlte Anleihe birgt neben der Chance auf das schnelle Geld auch ein gewisses Risiko. Dieses lässt sich dann kalkulieren, wenn eine Verhandlung nur mit seriösen Institutionen geführt wird. Wie aber lässt sich hier die Spreu vom Weizen trennen? Hier gilt es zunächst einen Blick auf die angebotenen Konditionen zu werfen. Verlangen die zukünftigen Geldgeber schon im Voraus Zahlungen, beispielsweise für die Vermittlung des Kredits oder dessen Vergleich mit anderen Darlehen, so sollte hier Zurückhaltung geübt werden.

  • Zusätzliche Kosten
  • In der Regel fallen nämlich vor Abschluss eines Kredits keine weiteren Kosten an. Dies gilt im übrigen auch für die Zusendung der benötigten Unterlagen. Dieser Vorgang sollte kostenfrei geschehen. Neben dem kostenlosen Vertragsabschluss ist auf einen Beratungsservice zu achten, der nicht zusätzlich zu Buche schlägt. Dies gilt gleichermaßen für die Beratung über das Telefon, als auch für eventuelle Hausbesuche.

  • Unseriöse Zusatzangebote
  • Schließlich sollten Kunden von Zusatzangeboten alamiert sein. Diese werden oft von unzureichend qualifizierten Mitarbeitern durchgeführt und können damit im schlimmsten Fall ein finanzielles Fiasko anrichten. Auch wenn Eile geboten ist – vor der Vertragsunterzeichnung sollten alle Konditionen in Ruhe durchgelesen und auch durchgerechnet werden. Anschließend wird das Ergebnis mit dem anderer Kreditangebote verglichen. Nur so wird die schnelle Hilfe nicht zur ungeahnten Kostenfalle. Was aber tun, wenn man die eigene Schufa oder Bonität aufwerten möchte, um so an seriöse Kredite heranzukommen?

Finanzielle Glaubwürdigkeit aufbessern

Die finanzielle Glaubwürdigkeit wird häufig mit Hilfe der Schufa Auskunft geprüft. Die Prüfung der jeweiligen Bonität geschieht durch ein privates Unternehmen und kann in regelmäßigen Abständen von Privatpersonen beantragt werden. Um sich selbst einen Überblick über die eigene Einstufung zu verschaffen macht es Sinn, diese Bonitätsprüfung regelmäßg durchführen zu lassen.

Diese ist durch das Recht auf Eigenauskunft kostenlos und kann einmal pro Kalenderjahr beantragt werden. So lassen sich eventuelle Fehler in der Einstufung schnell und unkompliziert korrigieren. Es kann nämlich durchaus passieren, dass bereits getilgte Kredite nach wie vor im System geführt, verspätete Zahlungen zu Unrecht eingerechnet und persönliche Daten falsch gespeichert werden. Wird eine negative Eintragung vorgenommen kann diese auch wieder Rückgängig gemacht werden.

Dies geschieht allerdings erst drei Jahre nach erfolgreicher Rückzahlung der geforderten Summe. Zusammengefasst lässt sich also feststellen, dass ein Garant für einen positiven Eintrag und damit einer ebenso positiven Bonität nur ein verantwortungsvoller Umgang mit den eigenen Finanzen sein kann. Zwar kann gegen fehlerhafte Einträge vorgegangen werden – sind diese jedoch gerechtfertigt, sind die Handlungsmöglichkeiten sehr begrenzt.

Gibt es Alternativen zu einem Kredit ohne Bonitätsprüfung?

Lassen sich negative Einträge im eigenen Finanzprofil nicht negieren, so muss in manchen Situationen dennoch eine Geldquelle ausfindig gemacht werden. Wem die hier beschriebenen Kredite ohne Bonitätsprüfung jedoch nicht ausreichend seriös erscheinen wird dennoch nahezu vergeblich nach Alternativen suchen. Eine mögliche Alternative könnte jedoch sein, mit Hilfe eines Bürgens das vertraute Kreditinstitut von einem Darlehen zu überzeugen.

Der Bürge trägt dann die finanzielle Verantwortung und haftet, wenn der Kredit nicht ausreichend oder gar nicht beglichen werden kann. Ein solcher Schritt sollte vor allem aus Sicht des Bürgens allerdings nur nach reiflicher Überlegung getan werden. Oft kann es eine gute Lösung sein, das private Umfeld um die benötigte Summe zu bitten.

Hinweis:
So lassen sich unseriöse Anbieter und hohe Zinsen umgehen. Allerdings sollte auch hier ein gemeinsamer Vertrag die Grundlage für ein entsprechendes Geschäft sein. Vor allem bei größeren Summen ist zu diesem rechtlichen Rahmen unbedingt zu raten.

Weiterführende Ratschläge

Wer es eilig hat, dabei aber trotzdem über einen gewissen zeitlichen Spielraum verfügt, sollte sich die Zeit nehmen und die Zinsentwicklung genau beobachten. Die geforderten Zusatzzahlungen können gewissen Schwankungen unterliegen, so dass ein Vertragsabschluss im richtigen Moment viel Geld sparen kann. Ratsam ist es zudem, nicht nur die Zinsen eines Anbieters über einen gewissen Zeitraum zu prüfen, sondern das Angebot einer Reihe von Kreditinstituten zu beobachten.

Abschließend lässt sich feststellen, dass die eigene präkere Situation unseriöse Anbieter dazu verleiten kann, eben diese Notlage zur eigenen Bereicherung auszunutzen. Vorsicht ist also das oberste Gebot bei der Suche nach einem Kredit ohne die Prüfung der eigenen Bonität.

unverbindliche Anfrage Kredit ohne Bonität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.